FRISCHE TAGLIATELLE MIT TRÜFFEL

ZUTATEN

Für die Tagliatelle:

400 g Weissmehl

oder

400 g 00 Mehl

oder

300 g Weissmehl + 100 g Semolina Mehl (Chnöpflimehl)

4 Eier

Für die Trüffelbutter:

120 g ungesalzene Butter, zimmerwarm

30 g frischer weisser Trüffel,

Meer- oder Alpensalz

ZUBEREITUNG

Häufe das Mehl auf einer sauberen Arbeitsfläche auf und mach einen Krater in der Mitte des Mehls. Gib die Eier in die Mitte und beginne, sie mithilfe einer Gabel mit dem Mehl zu vermengen, indem du mit der Gabel Kreise ziehst und immer mehr Mehl von aussen nach innen in die Eiermischung ziehst, bis ein krümeliger Teig entstanden ist.

 

Dann den Teig mit deinen Handballen auf einer bemehlten Tischplatte kneten, bis sich der Teig glatt und elastisch anfühlt, ca 10 Minuten. Fühlt sich der Teig zu trocken an, kannst du kleine Mengen Wasser hinzufügen, bis er geschmeidig ist. Fühlt er sich zu klebrig an, kannst du kleine Mengen Mehl hinzufügen. Ein guter Teig klebt nicht an den Händen.

 

Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie verpackt 30 Minuten im Kühlschrank (bis zu 24 Stunden) ruhen lassen.

 

Den Pastateig ausrollen und schneiden.

Für die Trüffelbutter die weiche Butter in eine kleine Schüssel geben. ¾ des Trüffels mit einer Zitronenreibe fein reiben und dazugeben. Mit einer Prise Salz abschmecken und mithilfe einer Gabel gut vermengen.

 

Selbstgemachte Pasta hat eine viel kürzere Kochzeit als getrocknete Pasta. Eine grosse Pfanne mit Wasser füllen, reichlich Salz hinzufügen, zum Kochen bringen und die Pasta ca 3 Minuten lang kochen. Mithilfe einer Tasse etwas Kochwasser auffangen beim Abgiessen.

 

Die Tagliatelle mit der Trüffelbutter und etwas Kochwasser vermischen, bis sich eine cremige Sauce gebildet hat. Den restlichen Viertel des Trüffels über die Pasta hobeln, servieren und geniessen.

FRISCHE WEISSE TRÜFFEL PRO GRAMM

FRISCHE WEISSE TRÜFFEL PRO GRAMM

Nicht verfügbar

POP-UP STORE

Piazza x Truffino

Idaplatz 2

8003 Zürich

Unser Pop-Up Shop

ist im Moment geschlossen.